________________________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________________________

Links:
www.tyff.de

https://www.facebook.com/tyffrockband

https://soundcloud.com/tyffrockband

________________________________________________________________________________________________________________

Kontakt:
info@tyff.de

PRESSEINFO

BANDFOTO

BANDLOGO

Bericht auf Mittelhessen.de über ein Unplugged Konzert:

WETZLAR - Profis machen Stimmung: In der vollen "Bunten Katze" hat das gut gelaunte halbe Dutzend von "Tyff" sein Können bewiesen.
Manchmal passt einfach alles: Die "Bunte Katze" hat sich als Austragungsort unserer Reihe "Konzert in der Kneipe" etabliert und ist unter Kennern seit Ewigkeiten kein Geheimtipp mehr. Und die aktuellen Protagonisten besagter Reihe waren gleichfalls erfahrene Veteranen, die wissen, was gefällt.
"Tyff" bedeutet "too young for Folksmusik" und kokettiert ein wenig mit dem Umstand, dass die fünf Mitglieder ihre Teenager-Zeit eventuell schon ein, zwei Jährchen hinter sich haben, man ihnen aber nicht mit bierseligem Geschunkel kommen sollte. Vier gestandene Kerle sind das - und eine kleine Powerfrau mit riesiger Stimme. Dazu ein gleichfalls gelassener Könner am Mischpult. Und allesamt sind nicht nur grundsympathisch, sondern echte Ausnahmetalente an ihrem Handwerkszeug.

Oder anders: "Tyff" rockte die "Bunte Katze" halbakustisch, ließ einen Hauch Reggae wehen, ein Fünkchen Funk aufblitzen - und es dauerte handgestoppte anderthalb Minuten, bis auch die und der Letzte auf den Kneipenstühlen und Barhockern ausgelassen lachte, wippte und klatschte. Zwischendurch wurde es balladesk, weil auch die Seele zu ihrem Recht kommen sollte, natürlich weniger fröhlich, dafür kräftig und selbstbewusst, trotz aller Melancholie.

Denn sie wissen, was sie tun: Martin Bandt (v.l.), Georg Victor, Ana Sol Marta de la Vega de Zubiaurre, Michael Muth und Walter Hauschild alias "Tyff" rockten die "Bunte Katze".
Mit einem Gründungszeitpunkt vor knapp vier Jahrzehnten liegt das gut gelaunte halbe Dutzend ein wenig über dem Durchschnitt der bisherigen Teilnehmer am "Konzert in der Kneipe". Und diesen Vorteil wussten Sängerin Ana Sol Marta de la Vega de Zubiaurre, die Gitarristen Walter Hauschild und Martin Bandt, Bassmann Michael Muth, Drummer Georg Victor sowie Mixer Reinhard Volk zu nutzen. Später am Abend saßen in der "Katze" keine Zuhörer mehr - da saßen Fans.